Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des by Vrjö Renqvist-Reenpää PDF

By Vrjö Renqvist-Reenpää

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Show description

Read Online or Download Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung PDF

Similar biology & life sciences books

Allgemeine Sinnesphysiologie Hautsinne, Geschmack, Geruch

Die Grundlagen der allgemeinen oder theoretischen Sinnesphysiologie be­ finden sich gegenwärtig in einem entscheidenden Umbruch. Hatte guy bislang, gemäß der Denkweise eines traditionellen Naturalismus, das theoretische Funda­ ment der allgemeinen Sinnesphysiologie in den objektiven Wissenschaften ge­ sucht, so beginnt die Sinnestheorie sich heute aus dieser Abhängigkeit zu befreien und eigenständige methodische Ansätze zu entwickeln .

Tools for Critical Thinking in Biology

The yank organization for the development of Science's record on imaginative and prescient and alter in Undergraduate Biology schooling means that teachers "can not depend completely on attempting to conceal a syllabus filled with themes" yet relatively may still "introduce fewer suggestions yet current them in larger intensity.

Foundation mathematics for biosciences

Starting place arithmetic for Biosciences presents an available and transparent creation to mathematical talents for college kids of the biosciences. The publication chapters conceal key subject components and their linked ideas, thereby featuring the math in context. A scholar concentrated pedagogical strategy may also help scholars construct their self assurance, enhance their knowing and how to practice mathematical concepts inside their stories.

Extra resources for Allgemeine Sinnesphysiologie: Stellung und Bedeutung des Sinnesphysiologisghen Versuches im Bereich der Observation, des Exakten Experimentes und der Begriffsbildung

Sample text

Schen den Inhaltsabstraktionsklassen und den bei einer derartigen metrischen DarsteHung benutzten ReizgroBen entspricht, dessen Wahrscheinlichkeitswert kleiner als list. Diesen Nachweis konnen wir folgendermaBen flihren. Wir nehmen einen mittelgroBen Wert von LlR und prlifen nach, wie oft beim Experimentieren mit diesem Wert und verschiedenen R-Werten eine Unterschiedsschwelle, d. h. eine Inhaltsabstraktion erreicht wird. Wenn wir so vorgehen (das Experiment wird so ausgeflihrt, daB man den LlR-Wert konstant halt und den R-Wert variiert; natlirlich wird mit mehreren LlR-Werten experimentiert und werden die R-Werte in bezug auf jeden dieser LlR-Werte variiert), werden wir auBer durch den von der graphi- t t Die "Entsprechung" der Empfindungen und der Reize.

Einen solchen Fall, wo der ersteren Gleichheit immer die letztere Gleichheit entsprache, kann man als Kausalverhaltnis zwischen Empfindung und Reiz bezeichnen. Wenn dagegen fur w in irgendeiner Versuchsserie der Wert 0 vorkame, wobei also gleichen Erlebnissen in keinem einzigen Fall die GroBengleichheit der durch eine bestimmte physikalische GroBe dargestellten Reize entsprache, sondem diese ReizgroBen untereinander immer verschieden groB waren, so konnte man diesen Fall als einen Fall bezeichnen, wo zwischen den Empfindungen und den in der angegebenen Weise bestimmten physikalischen GroBen uberhaupt kein kausaler Zusammenhang besteht.

R = D,E dargestellt werden. In der Topologie kommt ein Problem der Form des darstellenden Ausdruckes nur in dem Sinne vor, als die mit R bezeichnete ReizgroBe, da sie verschiedene physikalische GroBen wiedergibt, in ihrer Form wechselt. Man konnte sich vorstellen, daB sich die Sache bei der von uns angefiihrten "einfachen" metrischen Form des Reizes LlR = konst. oder LlR = D,4E, die der topologischen Form ganz analog ist, genau so verhielte, die Formfrage sich also nur auf verschiedenartige ReizgroBen beschrankte.

Download PDF sample

Rated 4.58 of 5 – based on 46 votes
 

Author: admin